<< zurĂĽck

EBNERHOF

Jung und Alt unter einem Dach

2014 –
Architektur I Umbau I Sanierung

Entwurf
Türnitz, Niederösterreich
Auftraggeber: Joachim Anzberger
& Rita Schwerwacher

Gesucht wurde nach einer Lösung für das Zusammenleben dreier Generationen in einem bestehenden Hof der 1980er Jahre: Die ältere Generation beschloss, sich in das obere Stockwerk zurückzuziehen; die jüngere Generation mit Kindern möchte das Erdgeschoss als unabhängige Wohneinheit ihren eigenen Bedürfnissen anpassen. Ein neuer, deutlicher Eingang – sichtbar für den angeschlossenen Gästezimmerbetrieb – wird auf die Westseite gelegt, wodurch der früher private „Wohnzimmerturm“ eine neue Rolle als Treffpunkt mit Empfang, Büro und kleiner Bibliothek übernehmen kann. Wichtige Entwurfskriterien für die Neustrukturierung des Erdgeschosses sind eine klare Aufteilung von Rückzugs- und Gemeinschaftsbereichen. Durch neue Raumöffnungen können fließende Übergänge für den Wohnbereich und die Küche geschaffen werden, die zu einer privaten Terrasse in Richtung Süd-Osten führen. Zu allen Seiten hin werden Fensteröffnungen zu Fenstertüren umgebaut, um die vorhandene Qualität des Grundstückes – eine idyllische Naturkulisse – mehr in das Gebäude zu locken und eine enge Verbindung des Lebens „drinnen und draußen“ zu unterstützen. Eine mögliche zukünftige Erdgeschosswohnung für die ältere Generation bliebe weiterhin denkbar und nur durch wenige kleine Eingriffe umzusetzen (Siehe Konzept E „Alter“).